Dienstag, 21. Juni 2016

Ich schon wieder ;-)

Ich hatte euch ja versprochen, noch ein paar für mich Nähwerke zu zeigen. Genäht hatte ich ja jede menge BigMacallas von ki-ba-doo, an dessen Entstehung ich immer noch ein ganz klitzekleines Bischen beteildigt war.

Letzte Woch habe ich euch die kurze Variante mit kurzen Ärmeln gezeigt, heute kommt die lange Variante mit kurzen Ärmel und Steg dran. Bluse Nummer drei übrigens ;-)


Eigentlich hat der Stoff ein ganz tolles Muster, aber das kann frau nicht so gut erkennen, denn die Kamera mochte das Muster nicht. Alle, aber wirklich alle Bilder sind unscharf/verschwommen und da habe ich einfach die besten raussuchen müssen ;-))

Und da heute Dienstag ist werde ich mich das erste mal bei HOT beteildigen.

Schnitt: BigMacalla von ki-ba-doo Stoff: aus dem örtlichen Stoffladen

Donnerstag, 16. Juni 2016

Es rumst

Ich habe es tatsächlich geschafft. Ich habe endlich mal wieder etwas nur für mich genäht, es würde sonst auch kein anderer reinpassen, sind wir doch mal ehrlich ;-)

Die liebe Frau Liebstes aka ki-ba-doo brachte ein neues Schnittmuster raus, und ich habe ein bisschen an der Entstehung mitgeholfen. Was habe ich mich gefreut :-))

Entstanden ist eine BigMacalla, eine Hemdbluse mit Knopfleist und Kragen bzw. Steg. Knopfleisten sind gar nicht so schlimm, wirklich. Ist viel einfacher als es aussieht, dank Claudia.

Und wenn man den Dreh erst mal raus hat, dauert die zweite, dritte und vierte BigMacalla auch nur zwei Stunden, statt der vier Stunden bei der ersten.

Heute zeige ich erst mal die Zweite ;-)

Die anderen folgen dann nach und nach in den nächsten Tagen, versprochen ;-)

Tadaaaaaaa, da ist sie:


Und was sagt ihr? Kann ich mich so blicken lassen?

Schnitt: BigMacalla von ki-ba-doo
Stoff: aus dem örtlichen Stoffladen