Montag, 4. Mai 2015

Heute ist Montag...

hach, wer häts gedacht ;-)

aber ich habe endlich mal wieder dran gedacht, ein paar Fotos von meinen lieben Kleinen zu machen.

Die liebe Fr. Rohmilch sammelt ja immer noch die tollen selbstgenähten Anziehsachen von ganz vielen Kindern ;-))


Genäht habe ich einen nEmadA Kreuzberg in 146/152 aus "Skull Dots" von Käpynen für den Großen.

Der  Kleine trägt einen timtomdesign Vitus mit Kapuze aus Drachenhaut und Drache Kokosnuss von Lillestoff und die Ottobre Titelhose Ausgabe 6/2014 im Originalstoff "Spider Stars" von Käpynen.

Die "Spider Stars Hose" hat sich zur absoluten Lieblingshose entwickelt, langsam wird es Zeit für Ersatz zu sorgen ;-)

Schnitt: siehe oben
Stoff: siehe oben  ;-))

Sonntag, 3. Mai 2015

#germansewtogetherbagsewalong - ich war dabei

organisiert von der lieben Marlies von G'macht in Oberbayern in der letzten Woche, und ich war, wie die Überschrift schon sagt, dabei.

Marlies hat sich mal die Mühe gemacht, die doch "sehr ausführliche" (Achtung: Ironie)  Anleitung ins Deutsche zu übersetzen, und sich gedacht, da lass ich mal alle dran teilhaben.
Das fand ich eine sehr gute Idee. ;-))

Zu nähen war die Sew-together-bag eigentlich ganz simpel, selbst das Binding stellte kein all zu großes Problem da (ich hasse Bindings / Schrägband-Verarbeitung). Ich benutzte sogar die Nähmaschine dazu, es sieht sogar einigermaßen vernünftig aus ;-)


Einige haben beim SewAlong festgestellt, dass Außen- und Innenteil nicht zusammenpassen, und gestern ist mir bei einem Glas Wein eingefallen, woran das liegen könnte. Es entscheidet sich beim Reisverschlusstasche zusammennähen. Mißt man die 3 1/4" von der Reisverschluss-Mitte, wird das Innenteil zu groß, mißt man von der Stoffkante, könnte es besser passen. Ich hoffe, ihr versteht was ich meine ;-)

Schnitt: Sew together Bag von SewDemandet
Stoff: allesamt vom Stoffmarkt