Dienstag, 9. Dezember 2014

Miko und Möhrchen oder noch ein Probenähergebnis

Letze Woche habe ich ja schon mal bei der Shirtwoche über Miko berichtet, und ab heute gibt es das e-book auch bei timtomdesign zu kaufen ;-))

Und da ich es nicht besser als Jane schreiben kann, klaue ich mal ganz frech ihren Text ;-)))

Miko ist ein gerade geschnittenes Basic-Shirt für Kinder im Krippen- und Kindergartenalter. Der Schnitt geht von Gr. 86 bis Gr. 128 und kann in zwei verschiedenen Weiten mit langen oder kurzen Ärmeln genäht werden. Die schmale Version passt dünnen und "normalen" Kinder und ist super geeignet, um noch eine Jacke oder einen Pullunder drüber zu ziehen, die weite Version passt kräftiger gebauten Kindern, kann für dünne Kinder aber auch aus dickeren (dehnbaren) Stoffen wie Sweat, Nicky oder Fleece genäht werden. Das Besondere an Miko ist der Halsausschnitt, der ist vorne und hinten gleich, so dass es egal ist, wie rum das Shirt angezogen wird, es ist immer „richtig“. Perfekt für kleine "Selbermacher" die gerade lernen, sich selbst anzuziehen und für die schon etwas größeren "Träumer", die bei ihren Shirts gerne mal vorne und hinten verwechseln. Natürlich sieht man dem getragenen Shirt diese Besonderheit nicht an, der Ausschnitt sitzt trotzdem so wie er soll. Miko wird mir Ärmelbündchen genäht, so rutschen die Ärmel beim Anziehen der Jacke nicht nach hinten, bleiben aber hinten, wenn man sie z.B. zum Händewaschen hochschiebt.

Bitte nicht so genau auf die Qualität der Fotos achten, die Lichtverhältnisse sind einfach nur unterirdisch zu Zeit ;-)

Zeitglich bringt die liebe Jane auch noch die tolle Möhrchen-Hose herraus.
 
Das Möhrchen ist eine bequeme Sweathose, die etwas „angezogener“ daherkommt, als die Kollegen aus der Jogginghosenabteilung. Oben ist das Möhrchen eher weit geschnitten. Durch den Gummibund ist die Hose auch für kleine Selbermacher(innen) gut zu händeln. Die Hosenbeine sind überlang und unten schön schmal geschnitten, so dass sie sich zwar gut über die Füße hochziehen lassen, aber von alleine nicht über die Füße rutschen. Die durch die Länge leicht gerafften Beine sorgen für einen lässigen Look und natürlich auch dafür, dass die Hose noch eine Weile mitwachsen kann. Durch den Saum am unteren Ende ist die Hose leichter auszuziehen, als z.B. eine Hose mit Saumbündchen. Das Möhrchen passt problemlos in Gummistiefel, unter Matschhosen und unter Schneeanzüge. Das Möhrchen ist für Kinder gedacht, die gerade trocken werden oder trocken sind und hat daher keine Windelzugabe. Eine dünne Windel sollte auch noch mit drunter passen, aber dann sitzt die Hose nicht mehr optimal. Bei Stoffwindeln ist der Schnitt nicht geeignet.



Außerdem hat Jane noch eine kleine Weihnachtsüberraschungen bevor sie in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub geht:

Alle e-books sind (nur in im Dawandashop) um ca. 50% reduziert, aus 6,90€ wird 3,50€, aus 5,90€ wird 3€, aus 4,90€ wird 2,50€ und aus 3,90€ wird 2€. Dies gilt ab sofort und bis zum 4.1.15 für ALLE ihre e-books, natürlich auch für Miko und Möhrchen. Weitersagen natürlich erwünscht

Also Leute, greift zu, es lohnt sich einfach !!!

Schnitt: Miko und Möhrchen von timtomdesign
Stoff: Miko komplett von Lillestoff, Möhrchen aus Sweat von Stoff & Stil

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Shirt Woche oder ein Probenäh-Ergebnis

da bin ich hier mal wieder ;-)

Ich glaube, ich bin euch doch einmal eine Erkärung schuldig, warum es hier in den letzten Wochen doch sehr ruhig war.
Seid Ende Oktober liege ich gezwungenermaßen mal weniger, mal mehr auf dem Sofa und muß mein Bein hochlegen, seid dem 20.11. eher dauerhaft, denn da wurde ich gottseidank endlich operiert und mein Kreuzband, der Innenmeniskus und der Knorpel des Knies wurden "repariert". Für mich persönlich bedeutet es: max. 10 kg Belastung auf das Bein, Beugung max. 80°, kühlen, hochlagern, Physiotherapie und gaaaaaaaaaaaaanz viel Lesestoff, Langeweile und, ich gebe es zu, durchaus auch das TV für noch min. 4 Wochen. Weihnachten kann kommen :-(

Aber zurück zum Thema. Die liebe Fr. Rohmilch veranstaltet, wie auch schon die letzten Jahre, ihre Shirtwoche und da kann ich auch mitmachen ;-) Vor der OP durfte und konnte ich noch die Nähmaschine bedienen und das habe ich auch genutzt und habe für die liebe Jane von timtomdesign noch ein bisschen probegenäht (ebook coming soon) und sie hat uns erlaubt, schon mal etwas zu zeigen. Also bitteschön, hier kommt Miko!


Ich habe mich ein bisschen vom Titelbild der aktuellen Ottobre inspirieren lassen, aber wirklich nur ein bisschen ;-) Das besondere an Miko ist, wie auch schon bei Onno, es kann von beiden Seiten angezogen werden, also perfekt für kleine "Ich kann das schon Alleine-Macher"

Schnitt: Miko von timtomdesign in 104
Stoff: alles vom Lillestoffwerksverkauf