Freitag, 21. März 2014

März - 12tel Blick

Und schon wieder ist ein Monat rum, frau glaubt es kaum ;-)

Die Frühlingblüher kannn immer mehr sehen und heute morgen hat hier doch tatsächlich mal die Sonne geschienen.


Die Bergenien haben schon überall Blütenköpfe, die Primeln leuchten schön gelb, lila und lila-gelb und eine Narzisse hat sogar schon seit ein paar Tagen eine offene Blüte.

Dienstag, 18. März 2014

Creadienstag - > Plotterdienstag

Wie ich ja schon gestern erzählt habe, besitze ich seid neuestem einen Plotter. Und da ich mich ja noch mit ihm genauer bekannt machen muß, habe ich heute damit erstmal angefangen ;-)

Dazu kam mir die Vorlage von "Frau Liebstes" gerade Recht. Nach mehreren Versuchen mit dem Plotter-Programm, habe ich aus der mehr mädchenhaften Vorlage eine eher jungenhafte Variante gezaubert (einfach nur die Wimpernform geändert). Und danach auf ein Baisc-Shirt gebügelt.

Eigendlich sollte es nur ein unifarbenes Unterzieh-Teil für ein Pollunder werden, so kann mein Kleiner das Shirt auch noch so tragen, und heute Abend kommt noch ein schwarzes Shirt dazu, und das bekommt dann den neongrünen Smiley.


Sorry für die "tollen Bilder", aber hier will es heute einfach nicht heller werden ;-)
Und da heute Dienstag ist, gehe ich damit mal schleunigst "hier" hin!!!

Stoff: unifarbener Jersey vom örtlichen Stoffhändler
Schnitt: gekürzter Regenbogenbody von Schnabelina in 104

Montag, 17. März 2014

Wir haben schon wieder Montag

die Zeit rast hier nur so dahin, es ist schon wieder Montag ich fass es nicht, und ich finde sogar Zeit für einen zweiten Post heute.

Nachdem mein Kleiner heute draußen war, kann ich auch bei Frl. Rohmilch mal wieder mitmachen ;-)

Der Kleine bekam am Wochenende eine neue Mütze, und die mußte natürlich ausgeführt werden, die Oma bekam sofort einen "lach/schreianfall", so toll fand sie die Mütze ;-)

Zusätzlich trägt der Kleine noch seine Übergangsjacke vom HerbstKindSewAlong, die noch wunderbar passt, so wie es damals geplant war.


Wie euch jetzt sicher aufgefallen ist, ist das süße Geschichtchen auf der Mütze geplottert. Bei mir ist der Lemming voll durchgebrochen ;-) Ich muss mich zwar mit dem Gerät noch ganz ordentlich außeinandersetzen aber das wird (s.o.)

Die liebe Jane von "timtomdesign" stellt die Plotterdatei als freebie zur Verfügung, und da mir die Mütze Franklin von ihr so gut gefällt habe ich mir gleich alles beides besorgt und losgelegt.

Schnitt: Mütze Franklin von timtomdesign, Nopsa, 26 aus Ottobre 1-2010
Stoff: Mützenjersey vom örtlichen Stoffhändler,  roter Twill und blauer Ribjersey von Stoff und Stil

Der 365-Quilt außer der Reihe

Bei dem schönen Wetter gestern hatte ich mal wieder ein bisschen Zeit im "kleinen nahen Netz" zu surfen. Ne, eigentlich nicht surfen, ich hatte endlich mal wieder Zeit mich in meinen Blogroll auf den aktuellen stand zu bringen, und da sah ich beil "Phil & Lu" etwas, was das Zeige-Problem meines Quilts erheblich vereinfachen würde ;-)

Und zwar eine Designwand nach der Anleitung von "stitchydoo". Da dachte ich ganz spontan, dass ist doch die Idee und fing gleich mal an zu basteln und zwar im html, und das ist definitv so gar nicht meine Welt, aber es hat erstaunlich gut geklappt mit dieser Anleitung.

Leider habe am Ende noch ein bisschen Platz, weil ich ich zwar neuner-Blocks vernähe, mich aber für neunzehn Quadrate in einer Reihe entschieden habe, und das lässt sich nicht gut umsetzen, aber es wird ;-)


Jetzt muß ich nur noch die Lücke zwischen den Reihen weg bekommen und dann kann man sich glaube ich ganz gut vorstellen wie es werden soll.
Das Problem hat "Phil & Lu" aber auch und das beruhigt mich ungemein. Dann kann ich nicht so viel falsch gemacht haben ;-)

Ach ja, finden könnt ihr die Designwand oben in den Seiten-Reiter ;-)

Und noch ein zweites ach ja, genäht habe ich übrigens gestern den Block B2 ;-) und damit sind dann schon 75 Tage um. Ich glaubs ja kaum.

Montag, 10. März 2014

Der Sommer kann kommen

ach nee, der ist ja schon da ;-) Gestern hatten wir sage und schreibe 21,5°C. Absolutes Traum- und durchaus T-Shirt-Wetter für sechs tobende, fußballspielende, Trampolien hüpfende und im Sandkasten buddelnde Jungs. Und da dachte ich mir, ich baue mir mal meine Nähmaschine im Garten auf und näh mal drauf los und lasse mich von dieser "besinnlichen Geräuschkulisse" inspirieren.

Man gut dass ich mal wieder probenähen durfte und somit hatte ich auch ein passendes Schnittchen ;-)
Passend zu diesem wunderbaren Sommer ähhhhh Frühling eine extrem knallige Sommer- ähhhhh Frühlingsjacke.


Diesen Schnitt hat die liebe nEmadA wieder aus der Feder gezaubert. Eine wunderbar wandelbare Jacke mit normaler Kapuze oder Zipfelkapuze, verschiedene Taschenausführungen und das wichtigste, sie kann aus jedem erdenklichen Stoff genäht werden "siehe hier".
Meine ist aus Twill und Percal von Stoff und Stil, versehen mit einer passenden Stickerei "fish & stamps".
Die Farb- Musterauswahl traf übrigens ganz alleine mein Großer ;-)

Schnitt: Emil(y) von nEmadA
Stoff: Twill Orange, Ribjersey Dunkelblau und Percal Briefmarken Fisch von Stoff und Stil
Stickerei: "Fish & Stamp" von mir

Sonntag, 2. März 2014

Zwischenstand Februar

Es wird mal wieder Zeit für einen Zwischenstand. Kaum zu Glauben, wir haben schon März, wo ist nur die Zeit Geblieben.

Ende Februar konnte ich schon drei Reihen fertigstellen (nur noch 16, juhu) und wenn der immer größer wird, habe ich ein echtes Zeige-Problem. ;-)

von heute


Ende Januar

Wer noch alles mitmacht könnt ihr bei Pinterest und bei Königskind sehen