Dienstag, 21. Januar 2014

Der 12tel Blick

Kennt ihr ihn - den 12tel Blick von Tabea? Ich bin durch Zufall darauf gestossen und fand die Idee, einmal im Monat ein Foto von einer bestimmten Stelle zu machen ganz interressant.

Wie verändert sich die Natur und vorallendingen, wie verändert sich meine Sicht, ich bin gespannt.


Ich habe die Aussicht aus unserer Haustür genommen ;-)




Montag, 20. Januar 2014

Probegenähtes

Wie schon im letzten Post so halb angekündigt, durfte ich wieder ein bisschen probenähen. Ich freue mich jedesmal aufs neue, wenn mir jemand sein Vertrauen schenkt.

Frau mit Frosch hat mal wieder etwas neues ausprobiert, und ich muß echt sagen, das überzeugt ;-)


  

Darf ich vorstellen dies ist Onno. Onno ist ein Shirt, wo es egal ist, welche Seite nach vorne oder nach hinten kommt, denn sie sind identisch. Ich zitiere einmal:

Onno ist ein Raglanshirt für Kinder im Krippen- und Kindergartenalter. Der Schnitt geht von Gr. 86 bis Gr. 128 und kann in zwei verschiedenen Weiten genäht werden. Die schmale Version ist für die Spargelkinder gedacht, die weite Version passt „normal“ und kräftiger gebauten Kindern, kann für dünne Kinder aber auch aus dickeren (dehnbaren) Stoffen wie Sweat, Nicky oder Fleece genäht werden.

Der Halsausschnitt ist hinten und vorne gleich, so dass es egal ist, wie rum das Shirt angezogen wird, es ist immer „richtig“. Der Halsausschnitt ist weit genug, dass das Kind sich alleine anziehen kann, aber trotzdem nicht so weit, dass Body oder Unterhemd rausschauen. Und
das wichtigste: man sieht am angezogenen Shirt nicht, dass der Ausschnitt von hinten und vorne gleich ist.
 
Das Ebook wird regulär 5,90 € kosten. Ab heute (20.1.14) bis einschließlich Sonntag (26.1.14) gilt der Einführungspreis von 5 €.
Das Ebook gibt’s in diesem Dawandashop.

P.S.: Da heute Montag ist, und mein Kleiner den Werkzeug-Onno trägt, gehe ich mal schnell zu Fr. Rohmilch, Beweise gibts bei instagram ;-)

Schnitt: Onno von Frau mit Frosch / timtomdesign
Stoff: allesamt von lillestoff 


Montag, 13. Januar 2014

Endlich, es ist wieder Montag

und zum ersten mal in diesem Jahr ruft Fr. Rohmilch wieder alle zu sich ;-)
Meine Kinder tragen heute einen Vitus in 140 und einen JaWePu in 98. Den JaWePu habe ich ziemlich genau vor einem Jahr genäht und noch nie gezeigt. Der Vitus ist noch nicht so alt, der ist hier kurz vor Weihnachten entstanden und dabei haben wir dann festgetellt, 140 wird ärmeltechnisch zu kurz, der Vitus ist eigendlich ohne Bündchen ;-)


Schnitt: Vitus von Frau mit Frosch, JaWePu von Schnabelina
Stoff: Elbritter von Alles für Selbermacher, Rib-Jersey von Stoff und Stil, Rest vom örtlichen Stoffhändler

Samstag, 11. Januar 2014

Das Mammut-Projekt

Bestimmt habt ihr es auch schon gehört. Im Blogger-Land gibt es ein neues Projekt, dass bei mir den Lemming hervorruft. Mal wieder ;-))

Königskind hat zum 365-Tage-Projekt Quilt aufgerufen, und heute habe ich dann endlich auch mal Quadrate zugeschnitten.
Ich will es bewusst einfach halten, ohne viel Zierkram, etc., dafür werde ich hoffentlich nur Stoffe aus meinem Vorrat benutzen. Dabei werde ich dann in schönen Erinnerungen schwelgen wenn ich die Stoffe wieder in der Hand habe und ganz nebenbei mein Stoffchaos "vielleicht" aufräumen ;-)


Meine Quadrate werden die größe von 15x15 cm haben, so dass die Decke letztendlich eine Größe von  257x257 cm haben wird. Ich weiß, ganz schön groß, aber dann passen alle drunter. Außerdem hat mein Lineal die Größe ;-)
Als Aufbewahrung werde ich den tollen Kosmetikkoffer von Farbenmix nehmen, damit bekommt er dann erstmal seine Bestimmung. ;-)

Ach ja, beinahe hätte ichs vergessen, ich bin jetzt auch bei instagram und der hashtag für den Quilt ist dieser:

Donnerstag, 9. Januar 2014

Alltag - er hat uns wieder :-(

leider.
Jetzt muss ich aber auch sagen wieso ;-)

Ich hatte ein wunderbares Weihnachtsgeschenk. Der Weihnachtsmann schenkte mir ein paar Tage außerhalb von Hannover/Langenhagen.

Na, wer erkennt es?


So, jetzt oute ich mich, ich bin ein kleiner Fan von "In aller Freundschaft". Mein Mann bekommt jeden Dienstag eine mittelschwere Krise. Zur Zeit hat er aber Glück, denn Bones läuft zur selben Zeit ;-)
Aber zu meinem Glück gibts die Mediathek. Trotzdem sagte er dem Weihnachtsmann, dass ich mich darüber sehr freuen würde.

So und jetzt muß ich hier aber im geheimen weiternähen, denn bald gibts was NEUES !!

Anleitung: Asobi aus dem Buch myboshi Mützen und mehr
Wolle: myboshi-Wolle in 96-Farben